Bild: z.V.g. 
Aussicht vom Born aus.
1/1 Bild: z.V.g. Aussicht vom Born aus.
08.08.2019 12:00

Vollmond auf dem Born erleben

Noch einmal führt Michel Spiess am 15. August, ab 20 Uhr, seine Vollmond-Gäste auf der etwas anspruchsvolleren Aarburger Route auf den Born, bevor er dann die Seite ins Gäu wechselt.

Born Vom Bärenplatz im Städtchen führt der Weg über die Maillart-Brücke Richtung Höfli und dann den Zick-Zack-Weg hinauf auf den mystischen Hügel. Hochsommerlich geht es bei Sonnenlicht los, bevor die Abendstimmung langsam in die blaue Stunde der Dämmerung übergeht. Diese Stimmungen sind ein besonderes Erlebnis für alle Sinne. Aussichten über das weite Land lassen den Blick schweifen. Duftwolken von den Wiesen beim Aufstieg aufs Höfli bis zum moosigen Geruch des Waldes wechseln sich ab und die Geräusche werden mit zunehmender Dunkelheit intensiver. Der abenteuerliche Spaziergang dauert rund drei Stunden und es braucht dazu ein bisschen Fitness und Ausdauer. Immer dabei hat Michel Spiess schaurig-schöne Geschichten aus der Gegend, die der passionierte Vollmondwanderer und Erzähler an den Schauplätzen zum Besten gibt. Und wenn es dazu knackt im Unterholz, kann es ganz schön unheimlich werden. Das Licht des Vollmonds wird dann die Rückkehr begleiten.

pd