Bild: Chantal Siegenthaler
Anita Soppelsa (PR-Verantwortliche Verein Behindertensporttag) und Hans-Peter Lochinger (Vereinspräsident) freuen sich auf die 30. Durchführung des beliebten Anlasses.
1/1 Bild: Chantal Siegenthaler Anita Soppelsa (PR-Verantwortliche Verein Behindertensporttag) und Hans-Peter Lochinger (Vereinspräsident) freuen sich auf die 30. Durchführung des beliebten Anlasses.
06.09.2019 09:00

Sport und Spass für Menschen mit Handicap

Längst hat sich der Sporttag für Menschen mit Handicap, welcher jeweils am Wochenende vor dem Bettag auf dem Schulareal in Gretzenbach stattfindet, etabliert. Am Samstag, 14. September, findet bereits die 30. Ausführung statt – nach dem üblichen Programm wird in diesem Jahr das Jubiläum mit Festwirtschaft und Musik in der Altern Turnhalle gefeiert.

Gretzenbach Vor 30 Jahren wurde der Verein Behindertensporttag, welcher aktuell 13 Aktivmitglieder zählt, ins Leben gerufen. Dies mit dem Gedanken, Menschen mit einer Beeinträchtigung eine gemeinsame, sportliche Veranstaltung zu bieten. Am 14. September findet der diesjährige Jubiläums-Sporttag statt. Trotz Jubiläum gab es für die Organisatoren aber kaum Herausforderungen – handelt es sich doch um ein eingeschworenes Team, bei dem jeder weiss, was zu tun ist. "Es ist jedoch so, dass wir innerhalb des Vereins noch Todesfälle zu verzeichnen hatten. Diese Stellen mussten wir neu besetzen", sagt Präsident Hans-Peter Lochinger (68), welcher seit gut 27 Jahren im Verein mitwirkt. Bereits im März fand mit der Generalversammlung auch gleich die erste OK-Sitzung statt. 

Der Platz für die Feier in der Alten Turnhalle ist begrenzt. So richtet sich die Jubiläumsfeier nach dem sportlichen Teil ausschliesslich an die Teilnehmer mit ihren Angehörigen, Helfer und Sponsoren. Nebst der Festwirtschaft wird der Gretzenbacher Alleinunterhalter "Enzo-Musik" für Stimmung sorgen. Beim Sporttag selbst, welcher um 13.30 Uhr mit dem 60-Meter-Lauf startet, sind Besucherinnen und Besucher, welche die Teilnehmer bei ihren Disziplinen ordentlich anfeuern, jedoch herzlich erwünscht. "Es wäre super, wenn etwas mehr Besucher kommen würden. Viele haben wohl noch Berührungsängste gegenüber den Menschen mit Handicap", so der Präsident. PR-Verantwortliche Anita Soppelsa (40) ergänzt: "Dabei sollen die Besucher mit den Menschen mit Handicap ganz normal umgehen." Soppelsa ist seit 2011 an der Organisation des Sporttags beteiligt.

Spezielle Jubiläums-Disziplinen

Für den diesjährigen Sporttag haben sich 145 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet, dem gegenüber sind rund 70 Helferinnen und Helfer im Einsatz. Schon lange kommen die Sportbegeisterten nicht mehr nur aus dem Kanton Solothurn, sondern finden auch von ausserhalb den Weg nach Gretzenbach. Für die Teilnehmenden gilt es 8 von 13 Disziplinen zu bewältigen. Nebst altbewährten Disziplinen finden sich anlässlich des Jubiläums heuer auch Disziplinen wie Tortenschleuder, Geburtstagskerze, Geschenkabriss, Ahnengalerie und Partyparcours im Angebot.

Nach dem sportlichen Teil folgen der Auftritt der Guggenmusik "Goldies" sowie der beliebte Ballonwettbewerb. Bei der anschliessenden Rangverkündigung erhalten nebst den drei Bestplatzierten auch alle anderen Teilnehmer eine Medaille und dank der Sponsoren und Gönner darf sich ausserdem jeder ein Geschenk vom Gabentisch aussuchen. Dankbar ist der Verein auch gegenüber der Gemeinde Gretzenbach, welche jährilich die Anlage zur Verfügung stellt, und ebenso zu den Sponsoren zählt.

Chantal Siegenthaler

Programm

13.30 Uhr: Start mit 60-Meter-Lauf; danach Absolvierung weiterer Disziplinen

15.30 Uhr: Plauschwettkampf

16 Uhr: Auftritt Guggenmusik "Goldies" aus Erlinsbach

16.20 Uhr: Ballonwettbewerb

17 Uhr: Rangverkündigung

Anschliessend Jubiläumsfeier mit Festwirtschaft und Musik in der Alten Turnhalle.

Weitere Informationen auf www.behindertensporttag.ch oder auf Facebook unter "Verein Behindertensporttag"