Bild: z.V.g. 
Eine Gruppe von 38 Mitgliedern besuchte die Jodlerreise.
1/1 Bild: z.V.g. Eine Gruppe von 38 Mitgliedern besuchte die Jodlerreise.
13.08.2019 15:00

Spass und Action auf der Jodlerreise 2019

Bestens gelaunt bestieg die 38köpfige Jodlerfamilie des Jodlerklubs Olten den von Othmar chauffierten «Wyss Car» in Wangen bei Olten. Ein weiteres Mal durften die Teilnehmer ein mit lustigen Aktivitäten vollbepacktes Programm geniessen.

Olten Im Hotzenhof in Baar angelangt, wurde ein Apéro serviert und schon ging es mit einem John Deer Oldtimer auf die Hof Safari. In zwei Gruppen aufgeteilt, wurden Geschicklichkeit, Aufmerksamkeit und das Wissen der Jodlerschar auf die Probe gestellt. Auf einigen Posten gab es «Versüecherli», zum Beispiel wurde die Zielsicherheit mit einem «Zielwässerli» gefördert. Nach der Rangverkündigung im tollen Hofladen genossen die Teilnehmer das grosszügige Grillbuffet mit feinen Salaten. Nach dem köstlichen Mittagessen genehmigten sich einige noch ein Bierli, währenddem – vor allem die Frauen – im schönen Hofladen die Einkaufstaschen füllten. Auf dem Rückweg wurde die Gruppe in der geschichtsträchtigen «Wirtschaft zur Schlacht» in Sempach noch mit einem feinen Dessert verwöhnt. Verabschiedet haben sie sich natürlich auch hier wieder mit einem Ständli und ernteten dabei viel Applaus. Othmar brachte den Jodlerklub nach Wangen zurück, wo ein Teil der Gesellschaft den unvergesslichen Tag noch im Restaurant Gäuerstübli ausklingen liess. Besten Dank an Magie und Beat, für die tadellose Organisation der erlebnisreichen und geselligen Jodlerreise 2019. Weitere Eindrücke unter www.jodlerklub-olten.ch.

Roland Rötheli