Bild: z.V.g.
1/1 Bild: z.V.g.
09.09.2019 08:13

Oltner Tanztage – "Off Balance"

Das Plakat der 24. Oltner Tanztage, welche vom 20. bis 29. November stattfinden, schuf die Aargauer Künstlerin Anne-Marie Grenacher. Ein Bild, das aus den feinen Farbnuancen heraus lebt, mit Licht und zarter Bewegtheit arbeitet. Ein Hauch von Poesie liegt über den tanzenden Körperfragmenten.

Die leuchtenden Farben Gelb, Rot bis hinein ins Orange werden zum Blickfang. Man taucht ein in die magische Welt des Tanzes. Die Künstlerin ist auch Tänzerin, und dies spürt man ihrem Bild an. Sie scheint mit ihrer Bildidee in einen persönlichen Tanz einzusteigen, malt und kreiert, bis die „Choreografie“ ihres Bildes stimmt. Die Künstlerin vermittelt Kunstprojekte, arbeitet mit Musikern und Theaterfachkräften zusammen und bekommt dadurch als Kunstschaffende auf vielen Ebenen einen Einblick in spannende Tanzereignisse, die einen Bildraum aktivieren, verzaubern und zum Tragen bringen.

Die 24. Oltner Tanztage stehen bald vor der Tür, das Publikum darf sich darauf freuen. Neu im Programm ist ein Tanzwettbewerb mit vielen jungen Tanzenden am Sonntag, 24. November. Eine Fachjury wählt unter den Auftretenden einen Preisträger/eine Preisträgerin aus. So erhält die Tanzförderung junger Talente einen besonderen Sinn. Ebenfalls wirken in einem Tanzvermittlungsprojekt Schülerinnen und Schüler mit einer Beeinträchtigung aus den Schulklassen der HPSZ Olten an den diesjährigen Tanztagen mit. Sie stellen unter Beweis, dass der Tanz in einer einmaligen Art frei und glücklich macht. Das gesamte Programm 2019 ist künstlerisch von grosser Qualität. National und international bekannte Tanzende krönen die unterschiedlichen Darbietungen. Für Olten ist das kommende Tanzfestival ein einmaliges Ereignis, das man nicht missen möchte.

Mehr unter www.tanzinolten.ch

Madeleine Schüpfer