Bild: z.V.g.
1/1 Bild: z.V.g.
27.11.2019 11:00

Heisse Marroni im Wärchlade

Am Samstag, 30. November, 11 bis 17 Uhr, lädt der Wärchlade anlässlich des Marronifests an der Marktgasse 35 zu Glühwein, heissen Marroni, Kaffee und Kuchen ein. Auch Interessierte, die den Wärchlade noch nicht kennen, sind herzlich eingeladen.

Olten Das ganze Wärchlade-Team hat fleissig getüftelt und gearbeitet, neue Ideen in Taten umgesetzt und kreative, handgefertigte Produkte für Gross und Klein, Jung und Alt hergestellt. Rechtzeitig für die Adventszeit sind auch wieder wunderschöne weihnächtliche Kunstwerke und Weihnachtsdekorationen zu bestaunen und erwerben, damit die dunkle Jahreszeit etwas mehr Licht und Farbe erhält.

Der Wärchlade ist ein Verein, der Frauen und Männern eine geschützte Arbeitsstelle und ein soziales Umfeld bietet, wenn sie aus der freien Wirtschaft ausgegliedert wurden und eine Invalidenrente beziehen. Der Wärchlade verfügt elf vom Kanton bewilligte Arbeitsplätze, die von über 40 Personen besetzt werden. Begleitet von fachlich und sozial ausgebildeten Betreuerinnen und Betreuer gehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wärchlade einer sinngebenden, handwerklichen Arbeit nach und üben ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechende Arbeiten mit Textilien, Holz, Ton oder Papier aus. So entstehen individuelle, handgefertigte Unikate, die mit Hingebung und Eifer hergestellt wurden und ihresgleichen suchen. 80% des Erlöses der verkauften Objekte kommt dabei direkt den HerstellerInnen zugut. Gearbeitet wird ohne Leistungsdruck, das Wohl der MitarbeiterInnen und die Freude an der geleisteten Arbeit stehen im Vordergrund. Gleichzeitig werden in einem familiären Arbeitsumfeld wertvolle soziale Kontakte gepflegt.

Mehr Informationen zum Wärchlade unter www.waerchlade.ch.

pd