Bild: z.V.g. 
Geschäftsführer Bruno Christen (rechts) mit Simon Leuenberger, welcher die Garage in Hägendorf führen wird.
1/1 Bild: z.V.g. Geschäftsführer Bruno Christen (rechts) mit Simon Leuenberger, welcher die Garage in Hägendorf führen wird.
05.08.2019 12:00

Garage Marti AG neu auch in Hägendorf

Als zuständiger Hyundai-Direktvertriebspartner der Region Olten-Gösgen-Gäu hat sich die Garage Marti entschieden, den von der Auto Steiner AG eingestellten Betrieb neu unter Garage Marti AG Hägendorf zu eröffnen. Ein frisches Team unter der Leitung des Geschäftsführers Simon Leuenberger hat am 2. August den Betrieb aufgenommen.

Nach 15 Jahren hat die Auto Steiner AG ihren Betrieb eingestellt. Mit der Garage Marti AG übernimmt ein versiertes Unternehmen Gebäude und Gelände. In Niedergösgen arbeiten über 50 Angestellte im mittelgrossen, modernen und erfolgreichen Kompetenzzentrum für Mobilität. Als bereits arrivierter Hyundai-Händler eröffnet die Garage Marti in Hägendorf nun ihren eigenen Betrieb mit den Marken Hyundai und Mitsubishi. Als erfolgreicher Opel-Händler (seit über 60 Jahren) sowie als Hyundai-Vertriebspartner mit vielen guten Beziehungen ins Gäu ist dieses Engagement eine Herzensangelegenheit.

Dank der bekannten Marti-Philosophie profitiert die Kundschaft aus der Region Gäu und Thal in den Bereichen Verkauf Neu- und Occasionsfahrzeuge, Service, Reparaturen und Carrosserie von einem kompletten Dienstleistungsangebot in bester Qualität.

Offizieller Hyundai-Vertriebspartner

Die im Direktvertrieb verkaufte Marke Hyundai ist ein Autohersteller mit einer enormen Produkteentwicklung auch mit alternativen Antrieben. Der Blick auf www.hyundai.ch zeigt, wie breit Hyundai aufgestellt ist. «Nicht weniger als 18 verschiedene, technisch innovative, gefällige und moderne Modelle stehen im Angebot», erläutert Bruno Christen, Geschäftsführer der Garage Marti AG. Hinter dem Erfolg steht aber noch eine andere wichtige Komponente, fährt er fort: « Die Kundennähe. Diese wiederum lässt sich nur durch professionelle und empathische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicherstellen, wie hier in Hägendorf.»

Mitsubishi – die Marke mit den drei Diamanten

Die Marke Mitsubishi bleibt ebenfalls bestehen. Das japanische Unternehmen engagiert sich für kontinuierliche Investitionen in innovative, neue Technologien, attraktives Design und Produktentwicklungen, um Kunden auf der ganzen Welt aufregende und authentische neue Fahrzeuge anbieten zu können. Seit 1977 ist der Weltkonzern auch in der Schweiz präsent.

Stark zeigt sich das Unternehmen vor allem in der Plug-in-Hybridtechnologie. Fünf Jahre nach der Markteinführung hat sich beispielsweise das umweltfreundliche Vorzeigemodell Outlander PHEV erfolgreich im Markt etabliert und führt per Ende 2018 die Verkaufsstatistik im Schweizer Plug-in-Hybrid Markt an.

Bestens qualifiziertes Team

Dies alles geschieht unter neuer Leitung und mit neuem Personal. Der im Gäu verwurzelte Simon Leuenberger ist eine bestausgewiesene Führungspersönlichkeit, der die Marti-Philosophie im Blut hat. Als ausgebildeter Automechaniker, Autodiagnostiker und technischer Kaufmann kennt er alle Facetten, um einen Garagenbetrieb erfolgreich zu führen. Dank ihm und seinem Team werden auch in Hägendorf sämtliche Belangen um die Mobilität kundennah und fachgerecht ausgeführt – sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden.

pd