Bild: Lukas Baschung
Von links: Marco Keller (Key Account Manager  Groupe PSA Schweiz), Marcel Maier (Leiter Verkauf der Branchen Versicherung Schweiz), Michael Willimann (Business Manager Arval (Schweiz) AG) und Bruno Christen (Geschäftsführer der Garage Marti AG) .
1/2 Bild: Lukas Baschung Von links: Marco Keller (Key Account Manager Groupe PSA Schweiz), Marcel Maier (Leiter Verkauf der Branchen Versicherung Schweiz), Michael Willimann (Business Manager Arval (Schweiz) AG) und Bruno Christen (Geschäftsführer der Garage Marti AG) .
Bild: Lukas Baschung
Branchen Versicherung Schweiz ersetzt nach drei Jahren ihre Fahrzeugflotte. Die Wahl fiel wiederum auf den Opel Insignia Sports Tourer.
2/2 Bild: Lukas Baschung Branchen Versicherung Schweiz ersetzt nach drei Jahren ihre Fahrzeugflotte. Die Wahl fiel wiederum auf den Opel Insignia Sports Tourer.
09.09.2019 18:00

Erneuerung der Fahrzeugflotte

Nach drei Jahren ersetzt "Branchen Versicherung Schweiz" ihre Fahrzeugflotte. Sicherheit und Komfort sind dabei die wichtigsten Faktoren. Die Wahl fiel dabei wiederum auf den Insignia Sports Tourer; bei der Betreuung vertraut die Branchen Versicherung Schweiz auf die Garage Marti AG in Niedergösgen.

Die Branchen Versicherung Schweiz hat sich als Schweizer Nischenversicherer auf Betriebe ausgesuchter Branchen spezialisiert. Unter dem Rechtskleid einer Genossenschaft sind die Kunden dabei gleichzeitig auch Inhaber – dieser Fokus hat sich seit der Unternehmensgründung 1902 nicht geändert. Heute deckt die Branchen Versicherung Schweiz mit bewährten und neuen Versicherungsprodukten alle Bedürfnisse rund um das Thema Sicherheit ab. Sowohl im Bereich Personenversicherung, Sachversicherung als auch Vermögensversicherung und Spezialversicherungen.

Sicherheit und Komfort gehören bei der Fahrzeugwahl für ihre Mitarbeiter zu den wichtigsten Faktoren. So entschied sich die Branchen Versicherung Schweiz schon 2016 für den Opel Insignia Sports Tourer für ihre Fahrzeugflotte. Nun, drei Jahre später, ging es nach vielen Kilometern und intensiver Nutzung um einen Austausch der Flottenfahrzeuge. Dabei fiel die Wahl wiederum auf den Insignia Sports Tourer. Um für jede Situation gerüstet zu sein und auch bei widrigen winterlichen Witterungs- und Strassenverhältnissen überall voranzukommen, setzt die Branchen Versicherung Schweiz auf den Insignia mit BiTurbo Diesel, 210 PS, Allradantrieb und Achtgangautomatik. Das Top-Modell des deutschen Herstellers bietet Leistung, Grip und Antrieb in jeder Situation, und Fahrer und Insassen profitieren dank langem Radstand und komfortablem Innenraum von viel Beinfreiheit. Der Insignia Sports Tourer trumpft darüber hinaus mit einzigartigen Technologien auf: Das LED-Matrix-Licht sorgt für höchste Sicherheit in der Dunkelheit und bei schlechten Sichtverhältnissen und verwöhnt den Fahrer mit ergonomischen, AGR-zertifizierten Sitzen, welche optimalen Sitzkomfort und zahlreiche Einstellmöglichkeiten bieten.

Bei der Betreuung vertraut die Branchen Versicherung Schweiz auf die Garage Marti AG in Niedergösgen. "Ich freue mich, dass sich die Branchen Versicherung Schweiz wiederum für den Opel Insignia von der Garage Marti entschieden hat. Kundenzufriedenheit ist die höchste Auszeichnung für uns", sagt Bruno Christen, Geschäftsführer der Garage Marti AG.

"Mit dem Opel Insignia haben wir ein Fahrzeug, das unsere Aussendienstmitarbeiter sicher und zuverlässig in alle Regionen der Schweiz befördert. Sicherheit und Komfort haben für uns höchste Priorität", betont Marcel Maier, Leiter Verkauf der Branchen Versicherung Schweiz.

Bei der Finanzierung setzt die Branchen Versicherung Schweiz auf den Full-Service-Leasingprovider Arval (Schweiz) AG, welcher seinen Flottenkunden ein Sorglos-Paket bietet. Die Leasingrate enthält neben der Finanzierung ein umfassendes Dienstleistungsportfolio mit allen Services rund um das Fahrzeug. Arval deckt so beispielsweise Wartung, Reparaturen, Versicherung, Ersatzmobilität und diverse administrative Leistungen ab. Dies ermöglicht der Branchen Versicherung Schweiz eine einfachere Budgetierung und eine klare Kostentransparenz.

pd