Bild: z.V.g. 
Das Naturfreundehaus hat jeden Sonntag geöffnet.
1/1 Bild: z.V.g. Das Naturfreundehaus hat jeden Sonntag geöffnet.
21.08.2019 07:00

Ein Traum vor der Haustür

Da steht es in seiner ganzen Pracht, das Naturfreundehaus auf der Rumpelweide. Ein Ort, an dem selbst Einheimische immer wieder staunen und sagen: «Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah».

Das Haus mit seiner herrlichen Aussicht auf die Stadt Olten, das Säli-Schlössli, das Mittelland und bei klarer Sicht bis zu den Hochalpen liegt auf 775 m.ü.M. Es eignet sich als idealer Stützpunkt für schöne Jurawanderungen, als Ausflugsziel für Schulen, Vereine, Gruppen und natürlich für Familien. Kinder schätzen die ruhige, autofreie Lage und die grosse Spielwiese mit allerhand Spielgeräten. Die Erwachsenen geniessen die Zeit in der Gartenwirtschaft oder im Winter in der gemütlichen Stube.

Ideal für Wanderer

Ab Wangen b. Olten - Abzweigung Bäckerei Wälchli - führt ein schöner Wanderweg durch den schattigen Wald oder alternativ der Schlucht entlang in einer Stunde ins Naturfreundehaus. Von Olten führen schattige Waldwege (beschildert) in 1h 30min zum Haus. Ab Trimbach, Bushaltestelle «Baselbieter», wandert man über die Zufahrtsstrasse zum Bergrestaurant «Rumpel» und weiter über die Rumpelhöhe in einer Stunde zum Haus. Von der nächsten Haltestelle «Restaurant Eisenbahn» gelangt man auf einer gut ausgebauten Strasse zum Hof «Chalberweidli». Hier zweigt man links ab und erreicht über einen steilen, gut gesicherten Wanderweg in einer Stunde das Haus.

Ab Läufelfingen über den Schmutzberg zur Challhöchi und weiter am «General Wille Haus» vorbei über die Homberglücke in 2h30min zum Rumpelhaus, ist eine weitere Route.

Aufenthaltsräume und Gruppenunterkünfte

Für Gruppen, Firmen, Vereine oder Familienfeste gibt es insgesamt 60 Übernachtungsmöglichkeiten. In sechs schön eingerichteten Schlafräumen, alle mit Schaumstoffmatratzen, Kissen und Fixleintüchern ausgerüstet, stehen unseren Gästen 2x4, 1x8, 2x14 und 1x16 Schlafplätze zur Verfügung.

Zur Verpflegung und zum Aufenthalt von Gruppen, Schulen und Vereinen bieten sich mit der Hüttenstube und dem Felsbergsaal gut ausgebaute, heizbare Räumlichkeiten an. Weiter gibt es einen Vorraum für Garderobe, Gepäck und Schuhe, getrennte Wasch- und Toilettenräume.

In der zweckmässig ausgebauten Küche sind zwei Elektroherde, ein Kühlschrank sowie genügend Geschirr und Besteck auch für grössere Gruppen vorhanden. Auf Wunsch kann gegen Gebühr der Gasgrill benutzt werden. Selbstkocher können das Naturfreundehaus wochenweise oder tageweise mieten. Es besteht auch die Möglichkeit gegen Bezahlung bedient zu werden.

Öffnungszeiten / Angebot

Das Naturfreundehaus ist jeden Sonntag von 10 bis 17 Uhr für alle Gäste offen. Für Gruppen jeglicher Art wird nach einer Anmeldung auch an anderen Tagen geöffnet. Unter der Woche wird das Restaurant nur auf Nachfrage bedient. Verschiedene Getränke und einfache, währschafte Mahlzeiten werden im Haus zu ortsüblichen Preisen angeboten. Kommen Sie vorbei und überzeugen sie sich selbst. Eine Wanderung zur Rumpelweide lohnt sich bei jedem Wetter.

Reservationen und Auskünfte

Für Reservationen und Auskünfte gibt ihnen unsere Vizepräsidentin, Frau Monika Siegrist, gerne Auskunft: monika_siegrist@hotmail.ch oder telefonisch unter 078 790 36 42.

Neue Mitarbeiter/Innen sind herzlich willkommen

Damit dieses tolle Haus auch weiterhin jeden Sonntag für alle offen ist und sie in den Genuss eines erholsamen Sonntags oder eines schönen Anlasses kommen, suchen wir immer wieder neue motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unser Hüttenteam an den Sonntagen verstärken. Wenn sie gerne kochen oder Gäste bewirten, und das in schönster Umgebung, dann melden sie sich ebenfalls bei Monika Siegrist. Wir würden uns freuen, sie als Teil unseres Teams zu begrüssen

pd