Bild: Roli Diglas
Micheline Calmy-Rey.
1/6 Bild: Roli Diglas Micheline Calmy-Rey.
Bild: Roli Diglas
Alt Bundesrat Adolf Ogi sowie Christoph Blocher.
2/6 Bild: Roli Diglas Alt Bundesrat Adolf Ogi sowie Christoph Blocher.
Bild: Roli Diglas
Mit dem Velo zur Arbeit: Ueli Maurer.
3/6 Bild: Roli Diglas Mit dem Velo zur Arbeit: Ueli Maurer.
Bild: Roli Diglas 
Indianer kennen keine Schmerzen: ex-Bundesrat Hans-Rudolf Merz.
4/6 Bild: Roli Diglas Indianer kennen keine Schmerzen: ex-Bundesrat Hans-Rudolf Merz.
Bild: Roli Diglas
Doris Leuthard, Bundesrätin für Aargau.
5/6 Bild: Roli Diglas Doris Leuthard, Bundesrätin für Aargau.
Bild: Roli Diglas
Monsieur Alain Berset.
6/6 Bild: Roli Diglas Monsieur Alain Berset.
19.08.2019 18:00

Alle Bundesräte im Perry Center

Der Titel verspricht viel. Dabei ist nicht nur von den aktuellen sieben Bundesräten die Rede – nein, von allen 119, die es seit 1848 gegeben hat. Die Sonderausstellung findet noch bis 31. August im Perry Center Aarburg/Oftringen statt.

Ein spannendes Stück Schweizer Geschichte, welches das Perry Center während zwei Wochen seinen Besuchern in einer exklusiven Sonderausstellung präsentiert.

Was nützt der Tiger im Tank, wenn ein Esel am Steuer sitzt. (Bundesrat Willi Ritschard)

In der Schule lernten wir, wie die Schweiz im Jahre 1291 gegründet wurde. Im Laufe der Jahrhunderte kamen weitere Kantone dazu, bis die Confoederatio Helvetica (CH) beschloss, vom Staatenbund zum Bundesstaat zu werden und eine demokratische Regierung zu bilden. Im November 1848 trat die erste Bundesversammlung zusammen: Sie nahm die Bundesverfassung an, machte Bern zur Bundesstadt und wählte den ersten Bundesrat. Sieben Mitglieder bildeten dieses Gremium – eine magische Zahl, die bis heute in Stein gemeisselt ist.

Kennen Sie die Namen der aktuellen sieben Bundesräte? Wie gut wissen wir über unsere Landesregierung Bescheid? Wer waren all diese Herren (und später auch Frauen), diese 119 Bundesräte, die seit 1848 die Schweiz führen und vertreten?

pd